Aktuelle Beiträge

Was tut sich auf dem Markt der Kanzleisoftware, welche neuen Funktionen ermöglichen ein noch effizienteres Arbeiten und was steckt hinter den Softwareangeboten? Hier lesen Sie die neuesten Entwicklungen bezüglich Kanzleisoftware allgemein und den Angeboten im Einzelnen.

 

Teilnehmen und Gutes tun: Pro Teilnehmer:in pflanzt der FFI-Verlag einen Baum über die Organisation Eden Reforestation Projects. Wir danken für Ihre Unterstützung!

Viele Kolleginnen und Kollegen assoziieren mit dem Begriff Legal Tech Programme und technische Lösungen, die ihnen die Mandatsarbeit vereinfacht. Das ist nicht verkehrt. Das sollte aber nicht den Blick dafür verstellen, dass der Begriff Legal Tech auch Anwendungen erfasst, welche dem Anwalt bzw. der Anwältin den Arbeitsalltag auch in organisatorischer Hinsicht erleichtern. Das umfasst zum…

  In vielen Kanzleien ist jetzt, im Zuge der derzeitigen Krise, der richtige Zeitpunkt, um strategische Überlegungen anzustellen: Muss neben neuer Hardware auch eine Anpassung der Software vorgenommen werden? Falls ja – wie finden Anwältinnen und Anwälte die für ihre Kanzlei passende Software?

Die Führung von Anwaltskanzleien ist zunehmend professionalisiert worden. Auslöser ist zum einen, dass die Einheiten größer werden und nicht mehr ohne Weiteres von dem Inhaber oder den Inhabern überblickt werden können und zum anderen ein dynamischeres Marktumfeld. Neben den Abläufen in der Kanzlei und dem Thema Personal spielen dabei das Rechnungswesen und das Controlling eine…

  Ist man mit der aktuellen Arbeitsweise und der damit zusammenhängenden Kanzleisoftware nicht zufrieden, ist es häufig sinnvoll, sich einmal die Zeit zu nehmen und zu hinterfragen, welche Anpassungen mit der aktuellen Software möglich sind oder ob eine Arbeitsoptimierung auf lange Sicht nur durch einen Wechsel der Kanzleisoftware realisierbar wäre. Welche Schritte Anwältinnen und Anwälte…

  Rechtsanwalt Tommy Kujus betreibt eine eigene Kanzlei mit zwei MitarbeiterInnen in Leipzig und ist auf strafrechtliche Mandate spezialisiert. In seiner Laufbahn hat er als IT-affine Persönlichkeit schon so manche Anwaltssoftware ausprobiert. Im Interview erklärt er, warum seine Wahl letztlich auf die Cloud-Lösung Actaport gefallen ist.

    Neu gestaltet, inhaltlich neu erstellt und übersichtlich strukturiert begrüßt die neue Webseite den Besucher. Die Nutzungsmöglichkeiten der Kanzleisoftware LawFirm® können mit Videos und vielen Hinweisen nun besonders einfach erlebt werden.

    Leipzig, 11.07.2019 – Die cloud-basierte Kanzleisoftware ACTAPORT verfügt ab sofort über einen intelligenten Gebührenrechner zur Honorarabrechnung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Dazu wurde die etablierte Abrechnungslösung AnwaltsGebühren.Online vom Deutschen Anwaltverlag und dem IT-Dienstleister e.Consult in ACTAPORT integriert.

  drebis – Effektive, schnelle und digitale RechtsschutzkommunikationDieses Video auf YouTube ansehen   Vereinfachte und papierlose Deckungsanfragen im Rechtsschutz drebis ist eine kostenlose Software-Plattform für den unmittelbaren Austausch von Informationen zwischen Rechtsanwälten und Rechtsschutzversicherungen, ohne Medienbruch und für eine schnellere Übermittlung der Daten. Mit drebis werden die Übermittlung der Deckungsanfragen an die Rechtsschutzversicherung und die…

  Inzwischen ist das beA wieder an den Start gegangen und damit gilt für alle Anwälte die passive Nutzungspflicht. Zahlreiche Kollegen sind nach wie vor nicht einmal für das beA registriert. Nutzen Sie die Einführung des beA als Chance. Überprüfen Sie Ihre Kanzleiorganisation auf ihre Zweckmäßigkeit und justieren Sie sie.

© anwaltskanzleisoftware.de